Genießertour durch den Südwesten

Bei einer Fahrt durch die Heimat des Automobils gibt es viel zu entdecken. Die neuntägige Tour führt Urlauber auf landschaftlich schönen Strecken zu interessanten Orten der Mobilität.

TOUREN-ÜBERSICHT

Ob im gemieten Mercedes SLK oder mit dem eigenen Wagen: Die Genießertour führt über ausgesuchte Straßen und schöne Alleen zu interessanten Städten und Sehenswürdigkeiten. Aus Anlass des 125. Geburtstags des Automobils stellt sie Orte in den Vordergrund, an denen die Motorisierung Geschichte geschrieben hat und wertvolle Exponate zu besichtigen sind.

Die Stopps bei den Südweststerne-Partnerhotels dienen dem Auftanken: Auch für Leib und Seele durch kulinarische Spezialitäten und Wellness-Angebote. Am nächsten Tag kann es dann weitergehen: Mit zusätzlichen Routenvorschlägen der Hoteliers und Informationen, wo eine Wanderung lohnt oder ein schönes Plätzchen einlädt, um den Picknickkorb auszupacken. Nutzen lassen sich auch weitere Mobilitätsangebote vor Ort: Zum Beispiel eine Fahrt mit der Kutsche, dem Oldtimer oder Traktor, dem E-Bike oder Segway.

1. TAG _
Mannheim · Ilvesheim · Ladenburg: Automuseum Dr. Carl Benz · Neckarhausen · Friedrichsfeld · Schwetzingen · Hockenheim: Motorsportmuseum Hockenheimring · Neulußheim · Altlußheim: Museum Autovision · Neulußheim · Reilingen · Walldorf · Wiesloch: Erste Tankstelle der Welt · Nußloch · Leimen

Heidelberg :: Südweststerne-Stopp Hotel Neu Heidelberg
Kontakt: www.hotel-neu-heidelberg.de >>


In der romantisch am Neckar gelegenen Stadt kommen Technikbegeisterte auf andere Gedanken: Besuch im Schloss oder Spaziergang durch malerische Altstadtgassen.

2. TAG _
Neckargemünd · Wiesenbach · Mauer · Meckesheim · Zuzenhausen · Sinsheim: Auto- und Technik-Museum · Waibstadt · Helmstadt · Aglasterhausen · Obrigheim · Fahrt durchs Neckartal · Neckarzimmern · Gundelsheim · Offenau · Bad Friedrichshall · Neckarsulm: Deutsches Zweirad- und NSU-Museum · Erlenbach

Weinsberg :: Südweststerne-Stopp Hotel & Gutsgaststätte Rappenhof
Kontakt: www.rappenhof.de >>


Den Sonnenuntergang lässt es sich am besten in den Weinbergen unterhalb der Burgruine Weibertreu genießen.

3. TAG _
Heilbronn · Lauffen am Neckar · Kirchheim am Neckar · Walheim · Hessigheim · Mundelsheim · Pleidelsheim · Freiberg am Neckar · Ludwigsburg · Kornwestheim · Stuttgart-Zuffenhausen: Porsche Museum · Stuttgart Abends noch in die Stuttgarter City

Stuttgart-Vaihingen :: Südweststerne-Stopp Römerhof
Kontakt: www.roemerhof-vaihingen.de >>


oder

Ostfildern-Scharnhausen :: Südweststerne-Stopp Hotel Restaurant Lamm
Kontakt: www.HotelRestaurantLamm.de >>


4. TAG _
Stuttgart-Untertürkheim: Mercedes-Benz-Museum · B 29 über Waiblingen · Weinstadt · Remshalden · Winterbach · Schorndorf: Gottlieb-Daimler-Geburtshaus · Plüderhausen · Lorch · Schwäbisch Gmünd Sehenswerte Altstadt mit spätromanischer Johanniskirche; Museum in der ehemaligen Ott-Pauserschen Silber- und Goldwarenfabrik · Straßdorf · Rechberg · Wißgoldingen · Winzingen · Donzdorf

Süßen :: Südweststerne-Stopp Hotel-Restaurant Löwen
Kontakt: www.loewen-hotel.de >>


oder weiter über · Schlat · Eschenbach · Heiningen · Gammelshausen · Dürnau

Bad Boll :: Südweststerne-Stopp Badhotel Restaurant Stauferland
Kontakt: www.badhotel-stauferland.de >>


5. TAG _
Richtung Autobahn A8 · Weilheim an der Teck · Dettingen unter Teck · Owen · Beuren · Neuffen · Kohlberg · Metzingen · Berühmt für die vielen Fabrikverkäufe ist Metzingen ein Shopping-Paradies. · Pliezhausen · Walddorfhäßlach · Dettenhausen · Weil im Schönbuch · Schönaich · Böblingen: Meilenwerk · Werksbesichtigung Daimler AG · Holzgerlingen · Hildrizhausen

Herrenberg :: Südweststerne-Stopp Hotel Gasthof Hasen
Kontakt: www.hasen.de >>


Die historische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern ist ebenso sehenswert wie die Stiftskirche, die ein Glockenmuseum beheimatet. oder weiter über Wildberg

Bad Teinach-Zavelstein :: Südweststerne-Stopp Berlin‘s KroneLamm
Kontakt: www.berlins-hotel.de >>


6. TAG _
von Herrenberg über die B 28 nach · Tübingen: Boxenstop Auto- und Spielzeugmuseum · Reutlingen · Pfullingen · Lichtenstein · Engstingen: Automuseum Siegfried Stock zurück nach

Lichtenstein-Honau :: Südweststerne-Stopp Akzent Hotel Forellenhof Rössle
Kontakt: www.forellenhofroessle.de >>


Die Burg Lichtenstein gilt als das „Märchenschloss" von Württemberg; ihre Errichtung im Jahr 1842 ist von Wilhelm Hauffs gleichnamigem Roman inspiriert.

7. TAG _
Engstingen · Trochtelfingen · Gammertingen · Hettingen · Veringenstadt · Sigmaringen Hohenzollernschloss über der Donau · Scheer · Mengen · Herbertingen · Saulgau · (Ebersbach-)Musbach · Aulendorf · Bad Waldsee · Bergatreute · Wolfegg: Automobilmuseum von Fritz B. Busch · Vogt · Waldburg · Bodnegg · Neukirch · Kreßbronn am Bodensee

Langenargen :: Südweststerne-Stopp Hotel Restaurant Löwen
Kontakt: www.loewen-langenargen.de >>


8. TAG _
am Bodensee entlang über Eriskrich nach Friedrichshafen: Zeppelin-Museum · Immenstaat am Bodensee, Hagnau am Bodensee, Meersburg, mit der Fähre nach Konstanz · Allensbach · Radolfzell · Singen (Hohentwiel) · Die beeindruckende Burgruine auf dem Hohentwiel lädt zum Aufstieg ein. · Hilzingen · Tengen · Blumberg · Hüfingen · Donaueschingen · Bad Dürrheim · Villingen · Mönchsweiler · Königsfeld im Schwarzwald · Hardt · Schramberg: Auto & Uhrenwelt · Schiltach · Schenkenzell · Alpirsbach

Loßburg :: Südweststerne-Stopp Landgasthof Hotel Hirsch
Kontakt: www.hirsch-lossburg.de >>


oder weiter über Freudenstadt

Baiersbronn :: Südweststerne-Stopp Hotel Tanne
www.hotel-tanne.de >>


9. TAG - technikfrei! _
das Murgtal hinauf zur B 500 · Hörnisgrinde Wandern im Naturschutzgebiet · oder das Murgtal hinunter Richtung Forbach zuvor in Raumünzach abbiegen zur Schwarzenbachtalsperre Beliebtes Erholungsziel im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und Ausgangspunkt für Wandertouren, Möglichkeit zum Baden, Angeln und Windsurfen. Nahe der Staumauer befindet sich ein Bootsverleih. · über Herrenwies hinauf zur B 500

Baden-Baden - Neuweier :: Südweststerne-Stopp Hotel Rebenhof
Kontakt: www.hotel-rebenhof.de >>


Wandern inmitten von Weinbergen mit wunderschönem Blick in die Rheinebene oder Shoppen im mondänen Baden-Baden

_ TOUREN-ÜBERSICHT ZUM AUSDRUCKEN (PDF) >>


TOUREN-DETAILS



Das Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg liegt an der Bertha Benz Memorial Route und hat sein Domizil in den fast 100 Jahre alten Fabrikhallen des Autopioniers. Die Exponate des Sammlers Winfried A. Seidel zeigen die Geschichte des Automobils vom Benz-Patent-Motorwagen über die Marke Mercedes bis hin zu Formel 1-Rennwagen, mit denen Mika Häkkinen und Michael Schumacher gefahren sind. Originalwerkzeuge von Carl Benz sind in der Museumswerkstatt aufgebaut. Die Zweiradgeschichte präsentiert das Laufrad, mit dem Karl Drais im Jahr 1817 durch Mannheim kurvte, erste Pedal-Fahrräder und Motorroller der 1950er-Jahre.
Foto: Enslin / CC BY 3.0

AUTOMUSEUM DR. CARL BENZ >>


Mit rund 350 Ausstellungsstücken ist das Deutsche Zweirad- und NSU-Museum in Neckarsulm die umfangreichste Sammlung ihrer Art in Deutschland. Dokumentiert sind die Anfänge des Fahrrades, historische Motorräder und moderne Rennmaschinen. Die Geschichte der ehemaligen Firma NSU (heute Audi), seit 1880 eng mit der Stadt Neckarsulm verbunden, wird in einer Sonderausstellung präsentiert. Sonderausstellungen über Zweiräder und andere Themen ergänzen das Angebot.
Foto: Joachim Köhler / CC BY-SA 3.0

ZWEIRAD-MUSEUM >>


Ein architektonisch außergewöhnliches Bauwerk beherbergt das neue Porsche Museum in Stuttgart-Zuffenhausen. Die ständig wechselnden Exponate stammen aus einem Bestand von rund 450 Ausstellungsfahrzeugen, die zum großen Teil noch bei Oldtimer-Ausfahrten oder Klassiker-Rennen in Gebrauch sind. In der gläsernen Werkstatt kann man Mechanikern zusehen, wie die Raritäten fahrbereit gemacht werden. Daneben liegen der Museumsshop und drei Restaurants.
Foto: 8mobili / CC BY-SA 3.0

PORSCHE MUSEUM >>


Das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart-Untertürkheim bietet auf neun Geschossen Informationen über die Geschichte des Automobils. Die sieben „Mythosräume“ erzählen die Geschichte der Marke Mercedes-Benz. Thematisch geordnet werden außerdem Fahrzeuge in fünf Collectionsräumen präsentiert. Auf der untersten Ebene ermöglicht „Faszination Technik“ einen Blick in den Arbeitsalltag der Entwickler und Ingenieure bei Daimler und gibt damit auch einen Ausblick auf die Zukunft des Automobils. Daneben befinden sich ein Café, ein Restaurant und verschiedene Shops. Über große Glas-Fassaden hat man einen weiten Blick über Stuttgart und das Umland.
Foto: Daimler AG / CC BY-SA 3.0

MERCEDES MUSEUM >>


Gottlieb Daimlers Geburtshaus in Schorndorf wird heute als Museum und Tagungsstätte der Daimler AG genutzt. Persönliche Gegenstände des Erfinders wie sein Gesellenstück lassen sich hier besichtigen; eine Auswahl der bedeutendsten Entwicklungen Daimlers befindet sich dagegen in den Galerien für Kunst und Technik auf dem Arnold-Areal.
Foto: GrîleGarîle

DAIMLERSTADT SCHORNDORF >>


"Boxenstop" in Tübingen ist ein Auto- und Spielzeugmuseum, das 70 Autos, Motorräder, Fahrräder und über 1.500 Spielsachen ausstellt, von Puppen bis hin zur Märklin-Eisenbahn. Die Museumsmacher Rainer und Ute Klink laden jährlich zu einer Rallye für Youngtimer und Klassiker der Zukunft ein.
Foto: Markus Nägele / CC BY 3.0

BOXENSTOP TÜBINGEN >>


Das Automobilmuseum des Journalisten Fritz B. Busch in Wolfegg präsentiert in einem 500 Jahre alten Nebengebäude des fürstlichen Schlosses von Waldburg-Wolfegg mehr als 200 Oldtimer auf humorvolle Weise, unter anderem besondere Modelle wie den Cadillac des Schauspielers Hans Albers oder einen Rennporsche des früheren jordanischen Königs Hussein I. Zu sehen sind auch Rollermobile, Motorräder, Traktoren und Wohnwagen.
Foto: Lothar Spurzem / CC BY-SA 2.0

AUTOMUSEUM FRITZ B. BUSCH >>


Im ehemaligen Hafenbahnhof befindet sich das Zeppelin-Museum Friedrichshafen. Die Geschichte des Luftschiffs und des Automobils sind durch Karl Maybach verbunden, der für beide Motoren entwickelte. Ein Zeppelin-Fahrgastraum mit Passagier- und Schlafkabinen kann begangen werden, im zweiten Stockwerk sind „Technik und Kunst“-Bilder von Otto Dix u. a. Künstlern ausgestellt. Neben dem Flughafen liegt das neue Dornier-Museum mit Exponaten aus der Luft- und Raumfahrtgeschichte.
Foto: Corradox / CC BY-SA 3.0

ZEPPELIN MUSEUM >>


In der Auto- und Uhrenwelt Schramberg machen drei Erlebniswelten Zeit-Geschichte lebendig. Das Auto- und Uhrenmuseum „ErfinderZeiten“ zeigt die Entwicklung der Mobilität nach 1945 sowie die Geschichte der Uhrenfertigung im Schwarzwald. Im Dieselmuseum H.A.U. steht der größte industrielle Dieselmotor aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg, der noch original erhalten ist. Die private Autosammlung Steim gibt einen Überblick über die Automobilgeschichte.
Foto: JuergenG / CC BY-SA 3.0

AUTO- UND UHRENWELT >>




< zurück zu TOUREN