Ein Mikrokosmos

13. Mai 2017. Der Herrnhuter Bote, die Zeitschrift mit Mitteilungen aus der Herrnhuter Brüdergemeine, widmet sich in ihrer Mai-Ausgabe mit mehreren Beiträgen Gnadau. Selbst Gnadauer erfahren hier vieles, was sie vielleicht vorher noch nicht wussten ...

Inhalt

Gerhard Begrich: Der Himmel über Gnadau
Henning Schlimm: Lob und Dank an die Gemeine Gnadau nach 250 Jahren
Theo Gill: Gnadau 1945 - Flucht wurde zur Zuflucht
Christoph Beck: Geschichte Gnadaus
Heino Falcke: Eine Oase auf dem Weg des wandernden Gottesvolkes
Christoph Morgner: Man hat sich in Gnadau einfach wohlgefühlt
Holger Böwing: Späte Wunscherfüllung
Christian Bartels: Mittendrin
Annette Theile: Gnadaus heimliche Sensation


Das Heft ist im Gnadauer Laden erhältlich.



< zurück zu "Aktuell"