Rückblick auf Herbstausflug


Der diesjährige Herbst-Halbtagesausflug der "Donnerstagsrunde" führte fast 30 Teilnehmer/innen zur "Confiserie Bosch" (besser bekannt als "Bosch-Wibele") nach Uhingen. Dort angekommen wurden wir vor der Betriebsbesichtigung aus hygienischen Gründen in Plastikumhänge gepackt und hatten bereits dabei einen großen Spaß (s. Foto). Hinter die Kulissen eines derartigen Unternehmens mit knapp 40 Mitarbeiter/innen zu blicken, war für alle sehr interessant. Süß und lecker waren die Versucherle, die wir während der Führung erhalten haben. Dass teilweise noch immer und aus tiefster Überzeugung mit immens alten Maschinen gearbeitet wird, ist eine echte Besonderheit und gehört zur Unternehmens-Geschichte von Bosch. Zahlreiche Fragen wurden gestellt und beantwortet. Nach der rund eineinhalb Stunden dauernden Führung hatten wir Gelegenheit, uns im großen und neuen Verkaufsraum umzusehen - und natürlich einzukaufen. Für die Kinder und Enkel, und natürlich für uns selbst :-).

Danach fuhren wir nach Göppingen-Faurndau in das erst vor wenigen Tagen eröffnete Café "Milchhäusle" im "Alten Farrenstall". Dieses ist aus einer Liaison der Initiative Alter Farrenstall und der Staufen Arbeits- und Beschäftigungsförderungsgesellschaft entstanden. Leckere Kuchen und Kaffee warteten auf uns und mit Frau Bäzner hatten wir eine rührige und wissende Wirtin, die mit ihrer kessen Art auch für den ein oder anderen Lacher sorgte.

Gestärkt und um einige Erkenntnisse reicher fuhren wir dann wieder zurück nach Gammelshausen und blickten auf einen gelungenen, kurzweiligen und informativen Ausflug zurück.

Daniel Kohl



< zurück zu AKTUELLES & TERMINE