Nachrüstung der Beleuchtung am Zebrastreifen

Auf Antrag der Gemeinde bewilligten Land, Kreis und Polizei im Herbst 2018 die Umrüstung der Beleuchtung am Zebrastreifen an der Hauptstraße auf Höhe Im Hofacker.


Immer wieder wurde von der Bürgerschaft berichtet, dass Fußgänger bei Einbruch der Dämmerung oft erst im letzten Moment vom Pkw-Verkehr erkannt wurden. Zwei Unfälle sind bedauerlicherweise geschehen, mehrere "nur" beinahe. Für die Verwaltung Gründe genug, eine Große Verkehrsschaukommission nach Gammelshausen zu bestellen, um die Gefahrenlage vor Ort zu schildern. Erfreulicherweise sagten die Vertreter der Kommission Bürgermeister Daniel Kohl spontan eine Nachrüstung auf LED zu, um in einem ersten Schritt beobachten zu können, ob diese Veränderung zu einer dauerhaften Sicherung dieses Bereichs beiträgt.

Wir sehen hierin eine sehr positive Maßnahme und hoffen, dass die Fernwirkung durch eine geänderte Lichtfarbe und deutlich höhere Beleuchtungsstärke durch LED-Technik den Fußgängerverkehr nachhaltig sichert. Für Rückmeldungen hierzu durch Anlieger und Beobachter ist die Verwaltung dankbar.



< zurück zu AKTUELLES & TERMINE