Kleiner Fahrradparcours eröffnet

Am ersten Tag der Sommerferien konnte Bürgermeister Daniel Kohl einige Kinder und Jugendliche aus Gammelshausen samt Eltern und Großeltern begrüßen, die an der Eröffnung des kleinen Fahrradparcours auf dem Spiel- und Sportplatz "Ostern" teilnahmen.


Pünktlich um 14 Uhr verzogen sich auch die letzten Regenwolken des Wochenendes und der Parcours wurde zum Fahren freigegeben.

Der Bürgermeister freute sich in seiner Begrüßung sehr, dass es sich hierbei um ein "Dorfprojekt" handelt und erinnerte daran, dass nach dem überaus erfolgreichen "Gammelshäuser Almabtrieb" im Oktober 2017 innerhalb der festbeteiligten Vereine und Organisationen sowie der Gemeinde Gammelshausen festgelegt wurde, einen Teil des Gewinns für ein Projekt der Gemeinde zu verwenden. Hierzu wurde ein Ideenwettbewerb ausgelobt und mehrheitlich sprachen sich Vereine und Gemeinderat für den Vorschlag einer Bürgerin aus, einen Fahrradparcours anzulegen.

Dieser wurde nun vom Bauhof errichtet und soll ab sofort den Kindern und Jugendlichen zwischen etwa 8 und 14 Jahren Spaß bringen, aber auch das Gleichgewicht auf dem Fahrrad bzw. dem BMX fördern.

Mehrfach wies der Bürgermeister darauf hin, dass auch hier stets ein Fahrradhelm(!) zu tragen ist und man immer Rücksicht aufeinander(!) nehmen soll.

Abschließend dankte er allen festbeteiligten Vereinen und der Freiwilligen Feuerwehr, dem Gemeinderat und dem Bauhof für die Beratungen und Beschlüsse sowie schlussendlich die gelungene Umsetzung des kleinen, aber feinen Fahrradparcours in Gammelshausen. Für die Idee zum Fahrradpark dankte er der Mitbürgerin aus dem Willi-Moll-Weg.

Mit der Eröffnung gab es für Klein und Groß leckeres "Frei-Eis" von Fratelli Gelato aus Rechberghausen - was für ein schöner Start in die hoffentlich sonnigen Sommerferien ... ?!

DANKE, dass ihr alle da wart!








< zurück zu AKTUELLES & TERMINE