Begrüßung von Schulrektorin Dr. Stella Ekler

Wenngleich die neue Schulleiterin unserer Grundschule auch schon einige Monate im Amt ist, ergab sich nun die Gelegenheit, sie im Namen der Gemeinde Gammelshausen und der Schüler- und Elternschaft herzlich zu begrüßen.


Nachdem der Sitz des Grundschul- und Kindergartenverbands Dürnau ist waren die Kontakte nach Gammelshausen und mit der Gemeindeverwaltung in den ersten Wochen und Monaten eher dürftig. Bürgermeister Daniel Kohl freute sich nun daher umso mehr über das offizielle Kennenlernen im Rathaus. Frau Dr. Ekler sei zwischenzeitlich "absolut angekommen" und freute sich sichtlich über das tolle Team im Haus, die freundlichen Schülerinnen und Schüler und natürlich auch jede Menge Arbeit, die ihr aber sehr großen Spaß und Freude bereite. Neben dem Amt der Schulleiterin ist sie zudem auch Klassenlehrerin bei den Drittklässlern, was alles in allem sehr fordert. Nebenher finden noch verpflichtende Fortbildungen für Schulleitungen statt, die Frau Dr. Ekler ebenso unter einen Hut bekommen muss. Obwohl das Amt der Schulleiterin nie direkt auf ihrem Masterplan stand, so hat man, wenn man sie erlebt, das Gefühl, dass sie "genau die Richtige" ist - für unsere Schule und die beiden Gemeinden. So schmunzelt sie auch immer, wenn sie ihren Kolleginnen und Kollegen anderer Schulen berichtet, dass sie "sogar zwei Bürgermeister" hat - aufgrund der gemeinsamen Trägerschaft durchaus ein Alleinstellungsmerkmal im Landkreis.

Mit Blumen und einem Gammelshäuser Heimatbuch zur "lesbaren Erkundung unserer Gemeinde" wünschen wir Frau Dr. Ekler alles erdenklich Gute für ihre neue Berufung, stets ein glückliches Händchen bei ihrem Tun und vor allem viel Freude im Umgang und in der Begleitung unserer Kinder.



< zurück zu AKTUELLES & TERMINE